Aktuelle Beiträge

KRUEMMEL
/ Categories: Limited (UK), Brexit

Bundesrat stimmt Brexit Steuerbegleitgesetz zu.

Der Bundesrat hat am 15.03.2019 dem Brexit Steuerbegleitgesetz zugestimmt. Damit ist nunmehr der Weg frei für das Inkrafttreten zum Ende März. Steuerlich ändert sich damit für Limiteds in Deutschland nichts. Insbesondere wird ein etwaiger Brexit keine stillen Reserven oder Grunderwerbsteuern auslösen, die Limited wird steuerlich auch nicht "auseinander fallen", sondern weiter Körperschaftssteuersubjekt bleiben.

Previous Article Keine Grunderwerbsteuer durch den Brexit
Print
426

Theme picker